Students Martial Arts

Students Martial Arts

Neu bei uns im Sugambrer Fightclub.

Wir heißen all unsere Studis in Würzburg  mit unserem speziellen Studenten-Angebot „Students Martial Arts“ herzlich Willkommen.

An fünf Tagen in der Woche könnt ihr dabei bei uns im Kampfclub von Montag bis Freitag jeden Tag ein euch körperlich forderndes und förderndes ausgewogenes Training besuchen.

Der Trainingsplan beinhaltet zwei Workouts, in denen der primäre Fokus auf der für den Kampfsport spezifischen Fitness liegt. Darüber hinaus zwei Technikeinheiten, in denen mit einem Partner oder am Gerät die korrekten Bewegungsabläufe eingeübt werden. Des Weiteren steht euch der Kampfklub einmal in der Woche zu einem freien Training zu Verfügung. Hier könnt ihr das unter der Woche erlernte noch einmal vertiefen oder euch zu einer weiteren Trainingseinheit verabreden.

Tag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
Uhrzeit 10 Uhr 20:30 Uhr 10 Uhr 20:30 Uhr 19 Uhr
Training TGIM-Martial Arts-Workout Allkampf/Stand-Up Training HWT-Martial Arts-Workout Allkampf/Stand-Up Training Freies Training

 

TGIM-/HWT-Martial Arts-Workout: „Thank God it´s Monday“ (TGIM), endlich wieder Montag und im Sugambrer Fightclub wartet auf die Kursteilnehmer ein knackiges Workout. Auf dem Trainingsplan stehen dabei klassische MMA Drills gepaart mit modernen Crossfit Drills zielgerichtet auf den Kampfsport angewandt. Der perfekte Start in die Woche. Das gleiche erwartet die Teilnehmer am Mittwoch bei „Half way through“-Workout. Hier wird Kraft getankt und zum Endspurt Richtung Wochenende eingeläutet.

Allkampf/Stand Up Training: Auf sportlich höchstem Niveau bekommen die Teilnehmer hier Kampftechniken aus den verschiedensten Stilen vermittelt. Es gilt: Was sich über die Jahre als effektiv herausgestellt hat und immer weiter perfektioniert wurde, soll trainiert werden. Dabei fließen Techniken aus Muay Thai, Sanda-Kickboxen, klassichem Boxen, Jiu Jitsu, Brazilian JiuJitsu (BJJ), Grappling und Selbstverteidigung gleichermaßen in das Training mit ein. Das Augenmerk liegt in den verschiedenen Trainingsformen besonders  auf der technisch sauberen Ausführung, taktischen Relevanz, dem optimalen Krafteinsatz sowie der körperlichen und geistigen Fitness und Gesundheit der Athleten. Der Trainingsumfang richtet sich dabei an Anfänger und Fortgeschrittene.

Freies Training: „Every thing goes“. Am Freitag steht der Sugambrer Fightclub allen Mitgliedern zum Freien Training offen zur Verfügung. Hier steht es euch frei, selbstständig an den Geräten oder mit dem Partner zu üben oder mit den anderen Trainierenden des Clubs in Kontakt zu treten. Die ambitionierteren und fortgeschritteneren unter euch haben hier darüber hinaus auch die Möglichkeit ins Wettkampftraining „reinzuschnuppern“.

Dieses Trainingsprogramm bieten wir euch zum unschlagbar günstigen studentenfreundlichen Mitgliedsbeitrag von nur 30 €/Monat und einer einmaligen Aufnahmegebühr von 60 €.